Beruf Tagesmutter/-vater.

Tagesmutter oder Tagesvater zu sein, bedeutet Verantwortung, aber auch jede Menge Spaß. Wir qualifizieren, vermitteln und beraten – damit die Zeit mit Tageskindern Freude macht. Allen!

Kinderbetreuung gesucht.

Papa arbeitet von 9 bis 18 Uhr, Mama arbeitet vormittags. Und Max und Mira freuen sich auf ihre Tagesmutter. Das können Ihre Kinder auch!

Familienfreundlich sein.

Unternehmenseigene Kinderbetreuung ist eine Investition in die Zukunft. Gemeinsam lassen sich individuelle Lösungen finden – für Kinder, Mitarbeiter und Unternehmen.

Interessantes


 In einer Woche qualifiziert!

In der Woche vom 12.03. – 16.03.2018 bietet ein Kompaktkurs von täglich 8:30 – 13:15 Uhr die Möglichkeit zeitnah in die Kinderbetreuung einsteigen zu können. Die darauffolgende Aufbauqualifizierung findet an Abendterminen statt.

 Studie zur Einkommenssituation: Freiburg eine der beteiligten Kommunen

Für die wissenschaftliche Studie „Mindestens den Mindestlohn“ des Landesverbandes wurde Freiburg als eine der Kommunen ausgewählt, die ihren Beitrag zur Studie leisten werden. Außerdem wurde ein Expertenbeirat einberufen, der die Studie begleiten und die Ergebnisse einordnen und Hinweise zu weiteren Schritten geben soll. Mehr Informationen zu der Studie unter www.bit.ly/TMV-LV-Studie-01 und unter www.bit.ly/TMV-LV-Studie-02.

 Jonas sucht Unterstützung für die PH-Campinis

Erzieherin für die Kinderbetreuung der Pädagogischen Hochschule gesucht: Fünf Stunden oder mehr pro Woche, ab September 2018.

 Vortrag: Autismus

Am 21. Februar 2018 vermittelt Cordula Manon Mannherz Grundlagenwissen über Autismus, berichtet über die autistische Sicht der Welt und beleuchtet die typischen Hürden im Umgang mit Autisten – vor allem aber, wie man diese überwindet. Anmeldung direkt über den Terminkalender!

 Das Geheimnis einer guten Bindung

Am 03. März 2018, von 15:30 bis 17:30 Uhr hält Nora Imlau einen Vortrag mit anschließender Diskussion.
Veranstaltungsort ist der Grünhof in der Belfortstraße 52, 79098 Freiburg. Frau Imlau arbeitet für die Zeitschrift „ELTERN“ und macht sich für ein bindungs- und beziehungsreiches Familienleben stark. Tickets über: imlau.freiburg@gmx.de / 7€.

 Neues Fortbildungsprogramm

Unsere Fortbildungen für das erste Halbjahr stehen fest – von Achtsamkeit und ADHS über Rain Man und Recht bis zu Kreativität und Kommunikation gibt es viele spannende Themen. Und Hygiene, Erste Hilfe und Supervision sind natürlich auch wieder dabei. Jetzt anmelden und Teilnahme sichern!

 Zoom auf: Kindertagespflege

Das Einbringen eigener Ideen und die Vereinbarkeit von Beruf und Familie – das wird von Tagespflegepersonen an ihrer Tätigkeit besonders geschätzt. Unter www.bit.ly/Zoom-2017-09 finden sich weitere Ergebnisse einer Befragung unter Tagesmüttern und -vätern. Reinschauen lohnt sich – und die Kindertagespflege auch!

 Unser Film: Betreut wie Zuhause
 Herzlichen Glückwunsch, Claudia Dorner-Müller!

Die Leiterin unserer Geschäftsstelle feiert ihr zwanzigjähriges Dienstjubiläum.

 Verbesserung der Rahmenbedingungen

Der Landesverband Kindertagespflege Baden-Württemberg e.V. begrüßt klares Bekenntnis zur Kindertagespflege im grün-schwarzen Koalitionsvertrag. Die neue Landesregierung will insbesondere die finanziellen wie beruflichen Rahmenbedingungen für Kindertagespflegepersonen verbessern.

 Ein positives Signal für die Kindertagespflege

Die CDU Baden-Württemberg hat auf ihrem Landesparteitag bereits am 09.09.2017 beschlossen, sich für eine angemessene Erhöhung der laufenden Geldleistung von Tagespflegepersonen einzusetzen. Christina Metke, 1. Vorsitzende des Landesverbandes Kindertagespflege Baden-Württemberg e.V.: „Wir danken Armin Schuster MdB und dem Kreisverband Lörrach dafür, dass sie diesen Antrag in den Landesparteitag eingebracht haben und damit unserer Forderung Rückenwind verliehen haben“.

 Sehr gutes Zeugnis für die Qualität der Kindertagespflege in anderen geeigneten Räumen

Die heute veröffentlichte wissenschaftliche Studie zur Qualität in der Kindertagespflege im Auftrag der Baden-Württemberg Stiftung belegt, dass die Kindertagespflege im Land vergleichsweise gut abschneidet und über dem bundesweiten Wert liegt. Die Studie finden sie hier.
Die daraus resultierende Forderung des Landesverbandes Kindertagespflege hier.

Terminanfrage